RDC schafft zwei neue Siemens-Loks an

Bald leiser über den Damm

Foto: © RDC

So sieht sie aus, die neue Siemens-Lok, von der RDC Deutschland zwei Stück angeschafft hat. Die erste soll ab Anfang 2018 den blauen Autozug ziehen.

Di, 21. Nov 2017
Niebüll
,
Westerland

Kurz vor dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, hat die RDC Autozug Sylt GmbH für ihren Autozugtransport zwischen Niebüll und Westerland zwei neue Lokomotiven vom Typ Siemens Vectron DE ab Werk München gekauft. Die Vectron DE gilt in ihrer Leistungsklasse als eine der leisesten und effizientesten dieselelektrischen Lokomotiven der Welt. Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, der Motor stammt von MTU. Die erste Lok mit der Nummer 247 908 wurde jetzt nach Norddeutschland überführt. Nach einer mehrwöchigen Schulungsphase wird sie spätestens ab dem Jahreswechsel im kommerziellen Betrieb eingesetzt. Die zweite Vectron DE mit der Nummer 247 909 wird im Juni 2018 ausgeliefert. „Wir freuen uns sehr, unseren Autozugverkehr nach Sylt künftig mit diesen modernen, leisen und effizienten Lokomotiven fahren zu können – ein Investment, das nicht zuletzt zeigt, dass wir nach der erfolgreichen ersten Saison solide auf der Sylt-Strecke unterwegs sind“, sagte Dr. Markus Hunkel, Geschäftsführer von RDC Deutschland. „Im neuen Fahrplanjahr weitet der blaue Autozug Sylt von RDC sein Angebot deutlich aus und bietet im Interesse der Fahrgäste gleichmäßig über den Tag verteilte Zeiten“, heißt es in einer Pressemitteilung von RDC. Dafür sind künftig zwei blaue Autozuggarnituren auf der Sylt-Strecke im Einsatz. Neu bei RDC ist die Möglichkeit, im Internet vorab Tickets mit festen Reservierungen buchen zu können. Fahrpläne, Informationen und Buchung finden Interessierte unter www.autozug-sylt.de.

Die RDC Autozug Sylt GmbH transportiert, wie berichtet, seit Oktober des vergangenen Jahres als erstes privates Eisenbahnunternehmen Fahrgäste in ihren Fahrzeugen über den Hindenburgdamm vom Festland nach Sylt und zurück. Die RDC Autozug Sylt GmbH gehört zur Railroad Development Corporation (RDC), einem mittelständischen, global aktiven Eisenbahnunternehmen aus Pittsburgh (USA).