Johanniter-Tagespflege lädt ein für 21. November

Erster Geburtstag steht an

Foto: © SC / Sylter Spiegel GmbH

In der Johanniter-Tagespflege stehen 15 Plätze zur Verfügung. Die Senioren werden dort wochentags von 8 bis 16 Uhr betreut. Nun feiert das Angebot ersten Geburtstag.

Fr, 16. Nov 2018
Westerland
,
Sylt

Es gibt wohl nichts Schöneres für pflegebedürftige Menschen, als zu Hause von ihren Angehörigen umsorgt zu werden. Doch eine Betreuung rund um die Uhr bedeutet eine enorme Belastung und ist allein aus beruflicher Sicht oft unmöglich. Wenn der zu betreuende Mensch dann noch an Demenz leidet oder leicht stürzt, sind auch die Besuche eines ambulanten Pflegedienstes kein ausreichender Ersatz für eine RundumBetreuung. Vor diesem Hintergrund sorgt seit nunmehr einem Jahr die JohanniterTagespflege im Seniorenzentrum Westerland für Entlastung: Pflegende Angehörige können weiterhin berufstätig bleiben, wenn sie ihr Familienmitglied tagsüber in guten Händen wissen. Alleinstehende Seniorinnen und Senioren sind unter Gleichgesinnten und können an den zahlreichen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Außerdem ist immer jemand da, der bei Bedarf unterstützt.

Den ersten Geburtstag ihrer Tagespflege möchten die Johanniter nun angemessen feiern und laden daher alle Sylter und Gäste für Mittwoch kommender Woche, 21. November, von 11 bis 15 Uhr zur Jubiläumsfeier in die Steinmannstraße 65 ein. Alle Besucher erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm: Regelmäßige Rundgänge durch die Räumlichkeiten vermitteln Informationen über die Tagespflege und die ambulante Pflege sowie über alle weiteren Angebote der Johanniter auf Sylt. In einem kleinen Sketch werden die Mitarbeiter einen humorvollen Einblick in den Pflegealltag geben. Für musikalische Untermalung sorgt Oliver Strempler mit seiner Gitarre. Für das leibliche Wohl stehen ein warmes und kaltes Buffet sowie Kaffee und Kuchen bereit. Der Eintritt ist frei.

„Wir möchten uns mit dieser Veranstaltung bei allen Beteiligten für den Zuspruch bedanken, den die Tagespflege seit ihrer Eröffnung am 1. November 2017 erfahren hat“, freut sich die Organisatorin Melanie Dunois, die den ambulanten Pflegedienst der Johanniter leitet. „Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen, unsere Tagespflege auch über die Grenzen Westerlands hinaus noch einmal bekannter zu machen. Nicht jeder weiß beispielsweise, dass wir die Senioren inselweit abholen und sie am Ende des Tages auch wieder nach Hause bringen.“ Selbstverständlich stehen die Mitarbeiter der Johanniter allen Pflegebedürftigen und Angehörigen für alle Fragen rund um das Thema Pflege zur Verfügung – bei Bedarf auch gern in einem vertraulichen Gespräch. Die Johanniter Tagespflege in der Steinmannstraße 65 bietet mit ihren 15 Pflegeplätzen eine Betreuung wochentags von 8 bis 16 Uhr inklusive Verpflegung. Neben der Durchführung ärztlicher Verordnungen und der Verabreichung von Medikamenten gehört ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm zum Angebot, zu dem Gedächtnistraining, Bewegungsübungen und Gesellschaftsspiele zählen. Die Kosten für die Tagespflege werden zum großen Teil von den Pflegekassen getragen. Einmal im Monat treffen sich Angehörige Demenzerkrankter in der Tagespflege zum Erfahrungsaustausch und für gezielte Hilfestellung zum Thema Demenz. Termine und weitere Informationen hierzu gibt es unter Telefon 04651 98640.