Neue Kreation in der Bäckerei Abeling jetzt erhältlich

Kerniger Stollen zum Herbst

Foto: © Matthias Kerber / Sylter Spiegel GmbH

Bäckergeselle Tim Moog präsentiert den neuen Herbststollen, den es ab sofort in der Bäckerei Abeling zu kaufen gibt.

Do, 04. Okt 2018
Westerland
,
Sylt

Alle Jahre wieder steht Bäckermeister Klaus Funke von der Bäckerei Abeling in seiner Backstube und tüftelt an neuen Stollenrezepten. „Von meinen ersten Entwürfen war ich zunächst nicht überzeugt“, erzählt er im Gespräch mit dem Sylter Spiegel. Aber dann kam der Geistesblitz, und herausgekommen ist „etwas total anderes“, schwärmt Funke. Der neue Herbststollen leitet die Zeit des bekannten Gebäcks ein, weicht im Aroma aber deutlich vom Geschmack der klassischen Weihnachsstollen ab

Die Aprikosen, Feigen und Datteln wurden in Moselwein eingelegt. Dazu kommt noch Papaya. Was sich zunächst wie ein Früchtebrot anhört, bekommt durch jede Menge knackiger Kerne den besonderen Pfiff. Geröstete Pinienkerne, Walnuss-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne verleihen dem Teig ein herbe Note, die hervorragend mit der fruchtigen Süße der Früchte korrespondiert. Schokotropfen runden den Geschmack des Herbststollens ab. „Der neue Stollen ist wie eine Art Müsli aufgebaut“, erklärt Funke. Er ist fest im Biss, der Teig hat aber trotzdem eine geschmeidige Konsistenz.

Im Verlag des Sylter Spiegels war man zunächst skeptisch, ob die Kombination passt. Überraschende „Ooohs“ und „Mmmhhs“ zeigten aber schnell, dass Funke mal wieder ein echter Coup gelungen ist. „Knackig und trotzdem saftig“, hieß es aus den kauenden Mündern. Auch Stollenpapst Eckhard Kubisch gab der neuen und gelungenen Kreation bereits seinen Segen.

Stollen sind im Hause Abeling echte Meister- und Chefsache. „Um neue Stollen zu kreieren, brauche ich Zeit und Ruhe“, erzählt Funke. Deshalb ist er froh und dankbar für sein Team, das ihm den Rücken für das Experimentieren freihält. „Eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist unabdingbar für den Erfolg“, resümiert er. Erfolgreich war Funke auch in diesem Jahr und wird sicherlich auch seine Kunden in den beiden Geschäften in Westerland (Maybachstraße 15) und Wenningstedt (Hauptstraße 12) überzeugen.